Zwei Stunden für die Berufswahl: Hollfelder Ausbildungsmesse in der Gesamtschule

In Hollfeld gibt’s heute eine Ausbildungsmesse in der Gesamtschule. Gedacht ist sie als Plattform, auf der sich junge Leute kurz vor dem Ende ihrer Schulzeit mit möglichen Arbeitgebern aus der Region treffen können. In  Oberfranken herrscht seit Jahren Fachkräfte- und Nachwuchsmangel, entsprechend umworben sind junge Schulabgänger. Immer mehr Gemeinden, aber auch Schulen und sogar Firmen machen es des Städten und Landkreisen nach und veranstalten Ausbildungsmessen.

Die in Hollfeld gibt’s heute zum sechsten Mal. 95 Firmen und auch Hochschulen präsentieren sich, darunter auch Kulmbacher Unternehmen wie Glen Dimplex, Raps oder die Kulmbacher Brauerei. Das Besondere, die Messe ist nicht nur für Schüler des Gesamtschule Hollfeld gedacht, sondern für alle jungen Leute, die vor der Berufswahl stehen – und gerne auch für ihre Eltern. Die Ausbildungsmesse in Hollfeld beginnt heute nachmittag um 17 Uhr und dauert bis 19 Uhr.