Zwei Vollsperren auf oberfränkischen Autobahnen: Regen sorgt für erhöhte Unfallgefahr

Es ist warm draußen, es gibt kein Glatteis bei uns, aber strömenden Regen und der sorgt heute Morgen auf unseren Straßen für erhöhte Unfallgefahr.

Die A 73 ist aktuell zwischen Lichtenfels und Bad Staffesltein gesperrt. Dort sind zwei Autos und vier Lkw in einen Unfall verwickelt worden. Ein Dieseltank wurde aufgerissen – hat uns die Polizei gerade gesagt – die A 73 dort also vollgesperrt.

Und auch am Harsdorfer Berg auf der A 70 Richtung Bayreuth geht im Moment gar nichts mehr. Dort hat es einen Unfall mit zwei Pkw gegeben. Ein Fahrer wurde eingeklemmt. Dort ist vor wenigen Minuten der Rettungshubschrauber gelandet. Die A 70, Neudrossenfeld Richtung Bayreuth also im Moment auch komplett gesperrt.

Update 9 Uhr 30:

A 70  Richtung Bayreuth wieder frei, Stau löst sich auf.  A 73 bei Bad Staffelstein weiter gesperrt.